Mein Name ist Julia
und ich bin Hundetrainerin mit Leib und Seele
Mit Hilfe von Kommunikationsschulung und körpersprachlichem Coaching unterstütze ich Hunde und Ihre Halter beim Lösen von Alltagsproblemen und verhelfe Hund und Mensch so zu einer besseren Beziehung.
Hundeerziehung hat für mich nichts mit Abrichten am Hundeplatz zu tun, es geht vielmehr darum, klar zu wissen, welche Kompetenzen jedes Rudelmitglied hat und wer wann Verantwortung übernehmen soll und auch kann. Hunde suchen sich ihre Besitzer nicht aus! Wir treffen diese Entscheidung für sie und stehen daher in der Verantwortung, das Leben in der „Menschenwelt“ bestmöglich zu gestalten.
Ich kam über den ehrenamtlichen Tierschutz zum Hundetraining, wo ich immer wieder damit konfrontiert war, dass Liebe und Zeit alleine nicht reichen, um einem traumatisierten Hund die Sicherheit zu geben, die er braucht, um einen Platz in unserem Alltag zu finden. Sowohl das Sozialisieren schwieriger misshandelter oder einfach nur missverstandener Hunde, als auch die Kommunikationsschulung für die Halter vereinen meine Kernkompetenzen und liegen mir auch persönlich stark am Herzen. Natürlich ist auch mein Hunderudel ein wichtiger Teil meines Unternehmens und meine vierbeinigen Co-Trainer sind allseits bereit, Ruhe und Entspannung zu vermitteln, Sicherheit zu geben und als gutes Beispiel voran zu gehen. Mein Ziel ist es, Harmonie in den Alltag der Hunde und ihrer Halter zu bringen. Deshalb biete ich vor allem Basis- & Alltags- Training an, denn wir wissen ja alle, ohne das Fundament steht kein Haus lange.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Pin It on Pinterest

Skip to content